Das sind wir

Wappen-Schule
logo_HP-CPfuehrerschein
HS-NK
Kinder-Persoenlichkeiten-BLAU

 

 

 

GutDrauf-Angebote-K
Schaltlaeche-SMV Schaltlaeche-Schuelerfirma
Schaltlaeche-Mensa

Wir stellen uns vor ...

Wer sind wir?

Die Mittelschule Neunkirchen, liegt in herrlicher Lage am Ortsrand von Neunkirchen am Brand.
Das Gebäude wurde in moderner, zweckmäßiger
Architektur Mitte der 80er Jahre gebaut und wurde von den Gemeinden des Schulverbandes großzügig ausge-
stattet.
Neunkirchen am Brand gehört als Marktgemeinde zum Landkreis Forchheim und liegt im
Regierungsbezirk Oberfranken.

Unsere Schule (Schulnummer: 5747) gehört in den Verwaltungsbereich des
Schulamtsbezirks Forchheim.

MITTELSCHULE-auch-dieser-weg

Im Schuljahr 2018/2019
wird unsere Schule von rund 180 Schülern besucht.
Sie kommen aus den Gemeinden Neunkirchen, Ermreuth, Dormitz, Hetzles, Kleinsendelbach, Uttenreuth und Gräfenberg.

Wir führen 8 Regelklassen in den Jahrgangsstufen 5-9 und
                   5 Klassen im Mittlere Reife Zug in den Jahrgangsstufen 7-10.

UND ein GANZTAGSANGEBOT für unsere Schüler
Schaltlaeche-Mittagsbetreuung
 

  Welche Ziele haben wir?

Wir wollen, dass sich unsere Schüler in ihrer Schule wohl fühlen, gerade deshalb will unsere Schule nicht nur Lernort, sondern auch Aufenthaltsort und Ort des Lebens für sie sein.
Zu unserer Freude ist es Alltag, dass die Kinder nicht nur möglichst schnell aus dem Schulhaus stürmen, sondern sich oft genug zu Arbeitsgruppen treffen, ein Tischtennisspiel auf dem Pausenhof spielen, oder gar noch ein Kickerturnier in der Aula spielen - das ist wohl der GutDrauf-Angebote-K02schönste Beweis, dass wir “Wohlfühlschule” sind.

Zahlreiche  Projekte dienen auch der Gesundheitsförderung
unserer Schüler, die uns besonders am Herzen liegt. Aus diesem Grund wurden wir von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung  als Schule mit “GutDrauf”-Projekten zertifiziert und ausgezeichnet.


Die Berufsorientierung ist eines unserer wichtigsten Anliegen.
Wir versuchen unsere Schüler durch unterschiedlichste und abwechslungsreiche Lernformen auf ein eigenständiges und eigenverantwortliches Leben vorzubereiten und ihnen die dafür notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen zu vermitteln.
Hier zu tragen natürlich auch die zahlreichen Experten im AWT-Unterricht bei, die unsere Schüler gezielt auf die Anforderungen der Berufsfindung und Zeit der Bewerbung vorbereiten. Gut betreute Betriebspraktika, Besuche im BIZ (=Berufsinformationszentrum), der enge Kontakt zum Berufsberater, die Zusammenarbeit mit Bildungsträgern (z.B. bfz) und Elternabende zur Berufsfindung sind hier starke Säulen.
 

Das wichtigste Ziel ist jedoch die vielen Persönlichkeiten unserer Schüler zu selbständigen und mündigen Gesellschaftsmitgliedern zu erziehen, die sich gegenseitig in ihrer Verschiedenartigkeit tolerieren und achten.

Insbesondere legen wir Wert auf die Stärkung von Schlüsselqualifikation, wie sozialer Kompetenz, Kooperation, Teamarbeit und Präsentation von Arbeitsergebnissen, die wir im Unterricht durch vielfältige Lehr- und Lernmethoden trainieren.

Aufgrund dieser Gegebenheit und auch wegen des hohen Engagements unserer Lehrer freuen wir uns über einen guten Ruf unserer Schule.

 

  Unsere regulären Unterrichtszeiten sind ...

1. Stunde

7.50 - 8.35 Uhr

2. Stunde

8.35 - 9.20 Uhr

1. PAUSE

3. Stunde

9.40 - 10.25 Uhr

4. Stunde

10.25 - 11.10 Uhr

2. PAUSE

5. Stunde

11.20 - 12.05 Uhr

6. Stunde

12.05  - 12.50 Uhr

 

7. Stunde

13.30 - 14.15 Uhr

8.Stunde

14.15 - 15.00 Uhr